Konzeption Backup und HA

Whitepaper: Konzeption und Umsetzung Backup mit ARCServe UDP und RHA
in einem KMU

Problem:

  • Ein Backup- und Hochverfügbarkeitskonzept für eine heterogene Umgebung implementieren.
  • Tagessicherungen sollten auf Band erstellt werden und in einem Banktresor hinterlegt werden.
  • Zum Teil virtualisierte Serverlandschaft.
  • Hochverfügbarkeit der Produktionsserver.

Lösung:

  • Backupserver mit zentralem Management
  • SAN Storage Integration als Datenspeicher
  • Replikation der Daten an entfernt lokalisierten Standort.
  • Backupserver wird als Hyper-V Host konfiguriert um HA abzubilden.
  • Unterschiedliche Backupszenarien gemäß der Priorisierung der Datenbestände und Server
  • Virtual Standby von physikalischen Servern (HA)
  • Datendeduplizierung und Kompression zur Reduktion des Backup-Volumens um 95% .
  • Einrichtung eines Backup VLAN’s zur Bandbreitenoptimierung im Produktionsnetz
  • Zusätzliche Backupserver um den Single Point of failure zu eliminieren.

Eingesetzte Technologien:

Hardware

  • Fujutus Server Hardware
  • Fujitsu Eternus Storage
  • Quantum Tape Library

Software

  • ArcServe UDP
  • ArcServe RHA
  • ArCServe Backup

Sie möchten mehr erfahren? Fragen Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf unter +49 (0) 6372 995 235.