SAP-ERP Kopplung

Whitepaper: SAP/ERP Kopplung – Ablösung AS/400
bei einem mittelständischen Unternehmen der Papierindustrie.

Problem:

Im Zuge der SAP/ERP-Einführung und Ablösung der bestehenden AS/400-Lösung wurde eine Erneuerung der Schnittstellen von Produktionsmaschinen zum ERP-System notwendig.

Aufgaben:

  • Ablösung vorhandener, in Delphi programmierter Schnittstellen durch neu zu implementierende Kommunikationsmechanismen.
  • Übertragung von Prozess- und Steuerdaten in bidirektionaler Richtung.
  • Die Neuimplementierung durfte die vorhandenen Produktions- und Verwaltungsprozesse nicht beeinträchtigen.
  • Tests des neuen Systems (SAP) zur Validierung der Daten und zur weiteren Schulung der Benutzer im SAP, auf der Basis von Echtdaten, mussten möglich sein.

Lösung durch das Team von hannos.net:

  1. Erste Umsetzungsphase (Evaluierungs-/Schulungsphase): Ablösung der Delphi-Programme durch neu erstellte OOP Komponenten. Quell-/Zielsysteme der Datenhaltung wurden konfigurativ durch den Kunden angegeben. So konnte sowohl eine Datenübertragung in die AS/400 als auch parallel in das SAP-System von uns vorgenommen werden. Führendes System war die AS/400.
  2. Entwicklung eines, speziell auf die Kundenbedürfnisse abgestimmten, OPC-Client und einer TCP/IP Socket Client-/Server Applikation.
  3. Nach erfolgreichen Testläufen und Abnahme durch den Kunden, wurde die AS/400 Anbindung zum definierten Stichtag entfernt.
  4. Die Datenkommunikation erfolgt ab sofort nur noch mit SAP/ERP.

Eingesetzte Technologien:

Softwareseitig:

  • Microsoft .NET Framework
  • C#  .NET
  • OPC DA
  • ODBC
  • TCP/IP Sockets
  • SAP .NET Connector
  • DB2 .NET Connector

Infrastruktur/Backoffice:

  • Microsoft Server 2012 R2
    Microsoft SQL Server 2012
    Microsoft Visual Studio 2013/2015

Sie möchten mehr erfahren? Fragen Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf unter +49 (0) 6372 995 235.